Selbstbehandlung mit Sprachanweisung


Geführte Selbstbehandlung

 

Aus Rückmeldungen von Übenden weiss ich, dass es manchmal nicht so einfach ist etwas abzulesen und dann nachzumachen. Gerade hier, wo es auf ein reines und neutrales Bewusstsein ankommt, ist man zu sehr abgelenkt, wenn man immer wieder auf eine geschriebene Anleitung schauen muss. Bitte zur Beachtung; gerade für die Selbstbehandlung gibt es sehr viele Möglichkeiten. Ich habe eine ausgewählt, die insbesondere für einen Anfänger leicht „greifbar“ ist. Die Variationen sich selbst zu behandeln, sind sehr vielseitig. Aber…irgendwo müssen wir ja mal anfangen 🙂 Außerdem ist die eine nicht besser als die andere. Wenn man Neutralität erreicht, ist alles möglich.

Ich erlaube mir das „Du“ in der sprachgeführten Anweisung und nachfolgend. Das erleichtert die Annahme des Gesprochenen. Bevor Du also anfängst, bereite Dich folgendermaßen vor:

  • Entspanne Dich, bevor Du anfängst. „Komme runter“ vom Alltag. Vielleicht machst Du vorher die Synchronisationsübung um Dich einzustimmen. Reibe Deine Hände kurz aneinander, sodaß Du Deine eigene Energie leichter fühlst.
  • Lege oder setze Dich an einen ungestörten Ort. Am besten Du nutzt einen Kopfhörer. Die ausführliche Anweisung dauert ca. 12 Minuten, die kurze Anweisung ca. 4 Minuten
  • Werde Dir Deines Themas bewusst. Dein „Thema“ ist das Problem oder ganz einfach was Dich belastet, also z.B. körperlicher Schmerz, Krankheit oder Dinge mit emotionalem Hintergrund (Geldprobleme, Partnerschaft, Unzufriedenheit, usw.). Mit bewusst machen meine ich, dass Du Dir eine belastetende emotionale oder körperliche Situationen vergegenwärtigst.
  • Und mache Dir danach Dein Ziel (Deine Intention, das was sein soll) ebenso bewusst! Was/wie soll Dein Leben/die Umstände sein, wenn Dein Problem gelöst ist? Als Beispiel bei einer Knieverletzung, siehst Du Dich in einer Situation wie Du wieder Sport treiben kannst oder aus Freude in die Luft springst. Bei Schlaflosigkeit als Thema, könnte die Intention so aussehen, dass Du Dich ausgeruht und erfrischt nach einer angenehmen Nacht aufwachst. Beim Thema Geldprobleme siehst Du Dich in der Intention ein Auto kaufen, Rechnungen bezahlen, in den Urlaub reisen, usw. Sicher kannst Du nachvollziehen was ich meine.
  • Am Schluß der Aufzeichnung kannst Du weitermachen, solange Du neutral bist, Dich also im höheren Bewusstein befindest. Dehne den Prozess so lange aus wie möglich.
  • Versuche die vorgesagten Dinge nicht zu bewerten. Du wirst sicher den einen oder anderen Sprechfehler bemerken, bzw. einen sicherlich nicht vermeidbaren hessischen Dialekt heraushören (sorry). Vermeide darüber nachzudenken oder gar zu bewerten. Das wirft Dich im Prozess zurück.
  • Wenn ich davon rede, dass Du die Hände beobachten sollst, meine ich damit, dass Du Deine Aufmerksamkeit dorthin richten sollst. „Verbinde“ beide Hände gedanklich. Fühle sie gleichzeitig.
  • Kritik, Fragen oder Anregungen sind erwünscht 🙂

Hier die ausführliche Variante. Ich leite Dich Schritt für Schritt durch den Prozess, mit Erklärungen und Hinweisen. Das dauert ca. 12 Minuten. Ich gehe auf jeden Punkt ausreichend ein, es ist genügend Zeit um es zu verstehen. Hier ist auch kurz die Bewertung des Themas mit der Skala von 0-10 angesprochen, falls Du sie verwenden magst. Am Schluß, wenn Du durch bist, kannst Du noch einmal in Dich gehen und neu bewerten (das wird in der Sprachanweisung nicht erwähnt). Schaue also, wo Du nun auf der Skala von 0-10 mit Deinem Thema liegst und ob es sich verändert hat. Beachte: je höher die Zahl, desto „schlimmer“ die Situation. Das Ziel liegt darin gegen 0 zu kommen. Klicke auf das nachfolgende Symbol um die Datei zu starten.

Sprachanweisung lang

Nachfolgend die kurze Variante. Es sind nur die wesentlichen Punkte zu hören. Ideal, wenn Du bereits geübt bist und nur noch einmal etwas Auffrischung benötigst. Am Schluss mache so lange weiter wie Du magst. Deine Wahrnehmung, bzw. die Neutralität kann wesentlich über die Anweisung andauern,. Dann nutze das aus. Klicke auf das nachfolgende Symbol um die Datei zu starten.

Sprachanweisung kurz